Gemeinsam mit der Young Caritas bestritten die Schüler der Grundschule Kiens am 16. Mai 2017 das Laufwunder. Bei diesem Projekt konnten die Kinder sich Paten suchen, die einen kleinen Beitrag pro gelaufenen Kilometer beisteuern. Somit konnten die Schüler eine Summe sammeln, die für einen guten Zweck eingesetzt wurde. (Wasserprojekt Bolivien)

Beim Projekt "Hallo Auto", das am Montag den 8. Mai 2017 stattfand, konnten die Kinder die richtigen Verhaltensweisen im Straßenverkehr erlernen. Zudem durften sie hautnah erleben, wie lang ein Bremsweg sein kann bis ein Auto zum Stillstand kommt.

Im Rahmen eines Wahlangebotes konnten die Schüler und Schülerinnen der Grundschule Kiens Reptilien aussuchen und diese anhand von Plakaten vorstellen.

Den krönenden Abschluss bildete der Besuch bei einem nahe gelegenen Reptilienbesitzer. Dieser konnte den Kindern die Reptilien näher bringen und erklärte ihnen auch den Umgang mit diesen.

Am 09. Februar 2017 konnten die Kinder der Grundschule Kiens bei einem Projekt der "Elbtonal" teilnehmen. Die drei hamburger Professoren entführten die SchülerInnen auf eine musikalische Reise um die Welt.

 

Am Donnerstag, den 29. September 2016, konnten die SchülerInnen der 4./5. Klasse Grundschule an der ZEK Olympiade teilnehmen.

Dabei sollten sich die SchülerInnen an verschiedenen Disziplinen messen.