Bewegung und Sport

Der Schwerpunkt "Bewegung und Sport" wird im B-Zug und im F-Zug angeboten.

Im B-Zug stehen beide Stunden des Wahlpflichtfaches für diesen Schwerpunkt zur Verfügung. Dadurch gibt es 4 Stunden Sportunterricht, so dass es möglich ist, in dieser Zeit alle Bereiche des Unterrichts wesentlich intensiver und genauer zu erlernen und zu üben. Es geht um das Sammeln von noch umfangreicheren Bewegungserfahrungen und einen intensiveren und genaueren Umgang mit den drei Hauptbereichen des Sportunterrichtes: Mannschaftsspiele, Leichtathletik, Boden- und Geräteturnen.

 

Um im B-Zug an diesem Schwerpunkt teilnehmen zu können, wird - meist im Februar - ein Auswahlverfahren gemacht, da der Andrang auf diesen Schwerpunkt immer zu groß war. Überprüft werden verschiedene motorische Bereiche: motorische Grundeigenschaften (Schnelligkeit, Kraft, Ausdauer) und motorische Grundfertigkeiten (Geschicklichkeit, Wurf, Koordination). Die besten Mädchen und Buben werden darin ermittelt und können so am Schwerpunkt teilnehmen.

Im F-Zug steht nur eine Stunde des Wahlpflichtbereiches für diesen Schwerpunkt zur Verfügung. Doch auch hier ist bereits eine intensivere Begegnung mit dem Fach möglich. Es bedarf keines Auswahlverfahrens!