Die Schwerpunktzüge

Die Mittelschule "Karl Meusburger" hat sich entschlossen, die beiden Stunden des Wahlpflichtbereiches verschiedenen Schwerpunkten zuzuordnen. In den letzten Jahren haben sich dadurch Schwerpunkte  für die verschiedenen Klassenzüge ergeben.
Das bedeutet, dass die verschiedenen Klassen in diesen Bereichen und Fächern je eine- bis zwei Einheiten mehr haben und diese dann auch gezielt in diesen Bereichen nutzen können.